Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

Forum: Allgemeine Technikfragen und Probleme

Thema: Vw Passat 3B - Airbagfehler - Hilfe Bitte !!!
1
Nachricht -Little-L- (28)

04.07.2012 23:51:

Hallo,

 

mein Schwager fährt ein Vw Passat 3b (Baujahr 1999) und hat Probleme mit der Airbagleuchte.

 

Laut Fehlerspeicher zeigt er Fahrerseite an

Getauscht wurde:

 

- Airbag

- Schleifring

- Leitung vom Schleifring zum Lenkrad

 

VW selber hat keine Ahnung woran es liegt !!

 

Wisst ihr vielleicht, was man sonst noch testen könnte oder sogar sagen, woran es noch liegen könnte ?

 

Wenn der Fahrersitz ein Airbagfehler hat, welche Meldung wird dann im Fehlerspeicher angezeigt ?

 

Bitte um Hilfe !!

 


Nachricht RBZ (n.a.)

05.07.2012 09:04 Zitieren

oh nö, er hat sich wirklich alles neu andrehen lassen?!

Audi/VW haben damit oft Probleme, gerade die Modelle diesen Alters.

Die haben nämlich meistens einen Wackelkontakt unter den Sitzen.
Fehler löschen und gut ist es. Hatten unsere Audis diesen Alters auch oft. ^^



Zuletzt editiert am 05.07.2012 09:05



Zuletzt editiert am 05.07.2012 09:06



Zuletzt editiert am 05.07.2012 09:07
Nachricht CalibraV (36)

05.07.2012 09:20 Zitieren

Zitat:
05.07.2012 09:04 von Nachricht RBZ (26)

oh nö, er hat sich wirklich alles neu andrehen lassen?!

Audi/VW haben damit oft Probleme, gerade die Modelle diesen Alters.

Die haben nämlich meistens einen Wackelkontakt unter den Sitzen.
Fehler löschen und gut ist es. Hatten unsere Audis diesen Alters auch oft. ^^



 

wenn man aber nur den fehler löscht, ist er immernoch da und ich weiß nicht wie das bei vw ist, aber wenn bei opel ein fehler nur gelöscht ist, dann taucht er trotzdem danach immerwieder auf.

und grade bei airbag würd ich das nicht auf die leichte schulter nehmen.

was vielleicht helfen könnte, die stecker nochmal kontrollieren, abziehen, saubermachen, kontaktspray und wieder zusammenbauen.


Ich bin einer von denen, mit den du früher nicht spielen durftest ;)
Nachricht RBZ (n.a.)

05.07.2012 09:35 Zitieren

Zitat:
05.07.2012 09:20 von Nachricht CalibraV (30)

05.07.2012 09:04 von \\"Nachricht\\" RBZ (26) \\"\\" \\"\\"

oh nö, er hat sich wirklich alles neu andrehen lassen?!

Audi/VW haben damit oft Probleme, gerade die Modelle diesen Alters.

Die haben nämlich meistens einen Wackelkontakt unter den Sitzen.
Fehler löschen und gut ist es. Hatten unsere Audis diesen Alters auch oft. ^^



 

wenn man aber nur den fehler löscht, ist er immernoch da und ich weiß nicht wie das bei vw ist, aber wenn bei opel ein fehler nur gelöscht ist, dann taucht er trotzdem danach immerwieder auf.

und grade bei airbag würd ich das nicht auf die leichte schulter nehmen.

was vielleicht helfen könnte, die stecker nochmal kontrollieren, abziehen, saubermachen, kontaktspray und wieder zusammenbauen.

bringt nichts.
das ist einfach ein Konstruktionsfehler.
Das einzigste, was wirklich helfen würde, wäre den Stecker raus zu nehmen und das ganze zu verlöten. Das darfst du aber nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herstellers und die bekommst du nicht (wollen ja verkaufen etc)


Nachricht CalibraV (36)

05.07.2012 09:38 Zitieren

und wie sieht das aus wenn man den alten stecker gegen einen neuen tauscht?

wäre das eine option?


Ich bin einer von denen, mit den du früher nicht spielen durftest ;)
Nachricht RBZ (n.a.)

05.07.2012 10:29 Zitieren

Zitat:
05.07.2012 09:38 von Nachricht CalibraV (30)

und wie sieht das aus wenn man den alten stecker gegen einen neuen tauscht?

wäre das eine option?

 

Es darf GAR nichts an den Steckern verändert werden. Zwinkernd


05.07.2012 13:20 Zitieren

Halbschale und 5 Punkt Gurt rein & Airbag austragen lassen :D


Mehr Hubraum als Wohnraum! Und lieber Zylinder statt Kinder! :D
05.07.2012 15:33 Zitieren

und was könnte es sein wenn die airbag lampe leuchtet nach einen einbau eines raid silberpfeil lenkrad ?


Nachricht kante82 (35)

19.08.2012 12:21 Zitieren

hallo,

also als erstes türverkleidung runter und alles neu abdichten da kommt wasser rein ist bei den so. 2.ablauf vom batteriefach prüfen und ggf. reinigen und dann gehts los sitze und teppich raus und kabelbaum prüfen neu verlöten dann kann er die zentralverigelung auch gleich mit machen nagut alle stecker unter dem teppich raustrennen und anständig verlöten und schrumpfschlauch nicht vergessen alles wieder zusammen bauen stecker an den sitzen mit kontaktspray einsprühen und nach vw, sag denn nicht was du gemacht hast du willst einfach nur fehler löschen lassen , geht der fehler nicht zu löschen hat das steuergerät durch einen kurzschluß durch feuchtigkeit ein abbekommen und du brauchst es neu aber dann ist wieder alles ok .

 

achja unterdem teppich gehen mehrere kabel zusammen (gelötet) auch wenn es aussieht als währen sie zusammen trotzdem neu löten um nicht nochmal alles auseinander nehmen zu müssen.

viel erfolf nimm dir ein tag zeit .

 


Nachricht SieMone (40)

19.08.2012 20:08 Zitieren

Du verwechselst das KSG mit Airbagstg.

Beim auslesen kann man eigentlich genau sagen welcher Airbag den Fehler anzeigt.
Die Airbags in den Sitzen bringen eine andere Meldung als der in dem Lenkrad. Mit großer Warsch. ist es das Lenkrad bzw sehr häufig liegts am Schleifring, ich kenn das Probem auch und auch öfter. Vll sollte dein Kollege die Werkstatt wechseln. Verlegen

Bei Wasser unter den Sitzen säuft höchstens das Comfortsteuergerät ab oder die Chrash-Sensoren. Aber die Sensoren wären eher untypisch. Du kannst nen See im Auto haben und das macht den Sensoren nichts aus. Hatt ich auch schon. ;)


Nachricht kante82 (35)

25.08.2012 21:34 Zitieren

ist vielleicht richtig hat er ja aber schon getauscht , hatte das problem auch durch wassereinbruch und schließlich unterm teppich hatte ich ein kurzschluss im airbagsteuergerät hatte einige fehler die aber nicht sein konnten habe sie jetzt nicht im kopf bei vw sagte man das der fehler bekannt sei ich habe also alles gemacht wie oben beschrieben und alles wieder gut .

 

ich will kein klugscheißer sein bei mir war es so heißt nich das es bei jedem so ist.

 

schönen gruß


Nachricht kante82 (35)

25.08.2012 21:37 Zitieren

habe oben ein dreher drin, keine absicht einfach 2mal lesenZwinkernd


Nachricht PitsDesign (57)

25.08.2012 21:39 Zitieren

Kann auch sein die kontaktplatte im Sitz-unter dem Bezug ist eine Kontaktplatte für den Airbag.


Nachricht vwneuling (27)

25.06.2017 21:22 Zitieren
kan mir einer mit dieser fehlermeldung weiter helfen crashsensor gewechselt stecker sauber aber bekomme die lampe nicht aus Fehlermeldumg 01221 aufprallsensor. seiten-airbag fahrerseite stromkreis offen permanent passat 3b bj 97
Nachricht wevi85 (32)

28.08.2017 08:49 Zitieren
Aufprallsensor, nicht das vorne im Motorraum der Sensor ein weg hat? Mein Peugeot hat z.B den Aufprallsensor unter dem Motorsteuergerät vorne rechts über dem Radkasten sitzen. Bei meinem 106 waren es aber auch immer die Stecker unter den Sitzen, schnipp schnapp und verlötet, sagt auch keiner etwas, ist da üblich.
Nachricht wevi85 (32)

28.08.2017 08:52 Zitieren
Ansonsten kannst du ja einen passenden Widerstand nehmen und ihn vor den Sitz klemmen, wenn der Fehler dann weg ist, liegt das Problem irgendwo da.


1
Dieses Thema wurde 43423 mal gelesen