Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

Nachbericht VAD76 und warum Ihr 2018 unbedingt kommen solltet!


Nachbericht VAD76 und warum Ihr 2018 unbedingt kommen solltet!

20.07.2017 16:48 von Nachricht Adventure (34)
Vom 14.07. bis 16.07.2017 war es wieder soweit, der Autohof Geiselwind an der Abfahrt 76 der Autobahn A3 wurde wieder zum Mekka aller VW, Audi, Seat, Skoda und Porsche Fans, denn die 14. Auflage der VAD76 - VW&Audi Days Geiselwind lud wieder zu seinem Wochenend-Tuningtreffen ein.

Dieses Treffen hat seinen eigenen Charme, trotz des großen Autohofes liegt das Veranstaltungsgelände umgeben von Wiesen und Wäldern mitten in fränkischer Natur. Genau das macht auch das Camping so besonders, zelten am Berg mit einem Höhenunterschied von 55 Metern, vom Hotspot bis zum obersten Zeltplatz.

VAD76

Bereits Freitag konnten die ersten Show&Shine Fahrzeuge aus dem VAG Sektor bewundert werden und auch die Eventhalle leitete traditionell mit der Sunshine Live Party dieses Partywochenende ein.

Neben Verkaufsständen, einem Leistungsprüfstand und den Essmöglichkeiten auf dem Treffengelände bietet auch das Restaurant mit eigener Metzgerei beste bayrische Spezialitäten an. Zahlreiche Fastfood Restaurants und Waschboxen runden das Angebot perfekt ab, hier fehlt dem Tuningfan rein gar nichts.
Der Autohof Strohofer hat sich nicht nur auf Urlauber und LKW-Übernachtungen spezialisiert, sondern gerade Musik aller Richtungen und Veranstaltungen aus dem Bereich Auto, Motorrad und LKW kommen auch der Tuningscene zu Gute und ließen an der Autobahn ein richtiges Eventzentrum entstehen.

Der Samstag stand wieder ganz im Rahmen der Show&Shine Fahrzeuge, zu den Wochenendbesuchern reisen auch viele Tuner am Samstag an, um ihr Fahrzeug auf dem Teerplatz, dem sogenannten Hot Spot zu präsentieren. Dort war für jeden etwas dabei, ob luftgekühlte Oldtimer, exzellent aufgebaute Youngtimer oder neue Fahrzeuge mit Airride, das gesamte Spektrum der Tuningmöglichkeiten und Szene sind hier immer vereint und jedes Jahr wird es mehr!

VAD76

Das Team des VAD76 rund um Moritz Strohofer will den Tunern auch etwas Besonderes bieten, jedes Jahr werden Unikate von Pokalen extra für das Treffen angefertigt, hier gibt es nichts von der Stange. Einige auserwählte Fahrzeuge durften sich zudem in der Eventhalle in der "Hall of VAD" präsentieren.

VAD76

Auch am Programm wurde wieder Einiges geboten, so wurde das tiefste Fahrzeug beim Car-Limbo Wettbewerb gekürt. Da Frauen und Autos einfach zusammen gehören, ging es beim Sexy Car Wash wieder einmal heiß her. Selbst die weiblichen Besucher des VAD76 konnten ihre sexy Seite zeigen und beim Miss Wet T-Shirt Contest die Menge begeistern und attraktive Preise gewinnen. Moderiert wurde das Rahmenprogramm von Urikone Clemes Verley, seit Jahren bekannt von zahlreichen Events im Ruhrgebiet und dem European Tuning Showdown auf der Tuningworld Bodensee.

Der Samstagabend wurde wieder feucht fröhlich, hier hat sich die XXL Schaumparty zum absoluten Besucherliebling etabliert.

VAD76

Ein Nachteil hat aber auch dieses Treffen, ……. es heisst wieder 1 Jahr warten. 2018 können wir uns auf die 15. Ausgabe von VAD76 freuen. Man darf gespannt sein, was zum Jubiläum noch wieder an Programm drauf gelegt wird.
Um den Termin für 2018 nicht zu verpassen, schaut immer mal auf der Webseite www.vad76.de vorbei oder bei Facebook unter: www.facebook.com/vad76.de

Um noch eher den Weg nach Geiselwind zu finden, legen wir Euch auch das markenoffene Tuningtreffen „Autoliebe“ nahe. Dieses Tagestreffen findet immer im Mai statt, wann 2018 erfahrt ihr hier: www.facebook.com/car76.de

So oder so, die Termine für 2018 sollten Eure Pflichttermine werden, wir sehen uns also nächstes Jahr an der Abfahrt 76!

Kommentare (0)