Community
Forum
Galerien
Videos
Showroom
Gruppen
Clubs
Termine
Voting
Links
Teilemarkt
Magazin
Shop

ETM-Award für den Ford Ranger als 2021er Allrad Pick-up


ETM-Award für den Ford Ranger als 2021er Allrad Pick-up

13.12.2021 18:28 von Nachricht MotorScene (38)
Leserinnen und Leser der Fachzeitschriften und Magazine von EuroTransMedia, kurz ETM haben den Ford Ranger zum Best Van 2021 in der Kategorie Pick-up gekürt. Die zweigeteilte Leserschaft votierte für den Ford Ranger im Bereich Offroad mit Freizeit und Spaß sowie bei Gewerbe und Industrie für den Pick-up als geradezu ideales Nutz- und Firmenfahrzeug.

Mit dieser erneuten Auszeichnung konnte der Ford Ranger Pick-up die Erfolge der Vorjahre in den unterschiedlichen Bewertungskategorien untermauern und wiederholen. Ihre zahlreichen Mitbewerber aus anderen Ländern und Kontinenten hat die neueste Version des US-amerikanischen Pick-up teilweise deutlich abgehängt.

 Ford Ranger Pick-up

Die 2022er sowie 2023er Modelle lassen nicht mehr lange auf sich warten – und die Konkurrenz schon heute leicht erzittern.


Für Arbeit und Freizeit – Ford Ranger Offroad in fünf Versionen

Offroader, Handwerker und Gewerbetreibende können unter den drei Varianten Einzel-, Doppel- und Extrakabine auswählen. Die Doppelkabine ist für Mitfahrende deutlich bequemer als die Extrakabine mit ihrer eher schmal geratenen zweiten Sitzreihe.

Liebhaber des Pick-up haben die Qual der Wahl unter etwa einem halben Dutzend Fabrikaten: Ford Ranger XL, XLT, Limited, Thunder, Raptor und Wildtrak. Den Fahrzeughalter interessieren vorzugsweise technische Details sowie die Leistungsfähigkeit des Offroaders. Das 6-Gang-Schaltgetriebe beziehungsweise die 10-Gang-Automatik sorgt bei 156 bis 213 PS für eine außergewöhnliche Beschleunigung – sei es auf der Autobahn oder offroad in Schlamm und Matsch.

 Ford Ranger Pick-up

Bekanntermaßen ist der Pick-up Marke Ford Ranger ein US-amerikanisches Auto. Unterschieden wird in den US-Ranger und in den internationalen Ford Ranger, der auch für den europäischen sowie deutschen Markt gebaut wird. Vor etwa einem halben Jahrhundert war der Pick-up Ranger von Ford ein damaliges Einstiegsmodell in das nordamerikanische Pick-up-Segment.

Der heutige Ford Ranger ist ein stylischer Pick-up, der mit Nutzwert und Design gleichermaßen performt. Das Fahrgestell mit Einzelkabine bietet gewerbsmäßig und branchenübergreifend maßgeschneiderte Umbaulösungen. Nutzer vom Bauwesen bis hin zum Rettungsdienst haben vielfältige Möglichkeiten, auf der Basis des Pick-up bedarfsgerechte Spezialfahrzeuge zu konfigurieren. Mit der Anhängelast von bis zu 3,5 t oder einer Watttiefe von bis zu 85 cm sorgt der 4x4 Antrieb für Sicherheit und Offroadfeeling pur.

 Ford Ranger Pick-up

Präsentation im November 2021 für Ford Ranger Update 2022

Der nächste Ford Ranger wird in mittlerweile vierter Generation noch einen Tick robuster als bislang.

 Ford Ranger Pick-up

• Die Frontgestaltung bekommt eine rechteckige Form mit LED-Tageslichtumrandung

• In der Seitenansicht werden links und rechts die momentanen Karosserieschwellungen deutlich kantiger

• Neue LED-Rückleuchten, neu gezeichnete Leichtmetallfelgen sowie andersgeartete Bügel für die Ladefläche geben dem 2022er Ford Ranger Pick-up ein unerwartet neues Outfit

Im Rahmen einer weltweiten Videopräsentation wurde der zukünftige Ford Ranger am Mittwoch, dem 24. November 2021 vorgestellt. Die Verfügbarkeit der ersten Fahrzeuge hier in Deutschland ist für Sommer 2022 terminiert – leichte Verzögerungen inklusive.

Kommentare (0)